Humane und effektive Lösungen für menschliche Konfliktsituationen

Herzlich Willkommen im ISS

Das Institut für systemische Studien wurde 1984 gegründet. Das Ziel bestand darin, das systemische Denken zu entwickeln und qualitativ hochwertige Weiterbildungen zu entwickeln. Schon in den 1980 iger Jahren haben wir Erkenntnistheoretiker wie Humberto Maturana, Ernst von Glaserfeld und Heinz von Förster u.v. andere zu uns nach Hamburg eingeladen, um die konstruktivistische Sichtweise kennenzulernen, weiter auszubauen und praktische Kompetenzen umsetzen und zu vermitteln. Als eines der Gründungsinstitute der Systemischen Gesellschaft e.V. hat das Institut für systemische Studien auch maßgeblich an der Erarbeitung von Ausbildungsstandards für systemische Beratung / Therapie / Supervision mitgewirkt. Sowohl die Inhalte der Weiterbildungen als auch die Qualifikation der Dozenten sind durch diesen Dach­verband zertifiziert.

Auch in Zukunft werden wir Ihnen als interessierte Forscher, Praktiker und Lehrende zur Seite zu stehen mit dem Ziel der Förderung, Weiterentwicklung und Vermittlung der systemischen Sichtweisen auf menschliches Erleben in Hinblick auf respektvolle und wirksame Lösungen. Wir freuen uns auf Sie


1. Vorsitzender:Ulrich Wilken, Diplom-Psychologe
2. Vorsitzender:Christoph Heidbreder, Diplom-Psychologe
Finanzen: Claudia Eckhardt-Löffler, Diplom-Soziologin

Veranstaltungskalender

30.08.21
 (Montag)
  1. 09:30 – 17:00 Uhr
    Hamburg
06.09.21
 (Montag)
  1. 10:00 – 18:00 Uhr
    Hamburg
13.09.21
 (Montag)
  1. Kreative Zugänge in Beratung, Coaching und Therapie
    WS2021-09
    10:00 – 18:00 Uhr
    Hamburg

Institut für systemische Studien e.V.

Neumünstersche Straße 14
20251 Hamburg

Tel.: +49 40 420 22 46
Fax: +49 40 420 22 47
info@systemischestudien.de
Lage & Routenplaner